Ereignisse 2013

Infoveranstaltung 27. Juni in Merseburg

Lebt Sachsen-Anhalt wirklich über seine Verhältnisse? Eine Kritik der Sparbeschlüsse der Landesregierung

Gespräch/Diskussion mit Dr. Angelika Klein (DIE LINKE, Vorsitzende des Finanzausschusses im Landtag von Sachsen-Anhalt)
In den letzten Tagen vor dem Hochwasser fand das geplante Sparprogramm der Landesregierung besonders bei den Hochschulen und der Kultur erhebliche Aufmerksamkeit und erntete offene Proteste. Im Herbst soll der Haushalt, mit all diesen Sparvorstellungen, im Landtag verabschiedet werden.
Diskutieren Sie mit, über mögliche Alternativen zum Sparprogramm der Landesregierung. WO?

Merseburg

22. Juni, Merseburg stellt sich Quer, Demo gegen Rechts

Partei DIE LINKE

22. Mai in Spergau Gasthof "Zur Linde", 13 Uhr

Am 22. Mai 2013 wird Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und Mitglied des Deutschen Bundestages, gemeinsam mit Roland Claus zu Gesprächen im Bundestagswahlkreis 73 Burgenland-Saalekreis unterwegs sein.
Unter anderem führen sie Gespräche am Industriestandort Leuna.
Ferner ist eine Gesprächsrunde mit Mitgliedern der LINKEN im Bundestagswahlkreis geplant, zu der die Mitglieder unseres Kreisverbandes herzlich eingeladen sind.

aus dem Kreisverband

8. Mai, Tag der Befreiung

Am 8. Mai gedenkt der Kreisverband DIE LINKE. Saalekreis sowie die Basisorganisation Geiseltal als auch die Stadtfraktion der Kreisstadt Merseburg traditionell den Gefallenen des Zweiten Weltkrieges. Etwa 20 Besucher des sowjetischen Ehrenfriedhofes in Merseburg Süd legten Kränze und Blumen nieder. Herr Michael Finger, Vorsitzender der Fratktion DIE LINKE. im Stadtrat Merseburg, hielt eine Rede über die schrecklichen Folgen des Krieges und das die Erinnerung daran nie vergessen werden darf.

aus dem Kreisverband

1. Mai Kinder- und Familienfeste der LINKEN

Der Kreisverband DIE LINKE. Im Saalekreis lud auch dieses Jahr wieder zum Tag der Arbeit alle Familien und Interessierten ein um im Stadtzentrum ein tolles Programm für Groß und Klein zu begehen. Für unseren Kreisverband ist es längst Tradition dieses Fest in der Kreisstadt zu halten. Das Wetter allerdings war so gar nicht traditionell, denn da sind die Veranstalter und ihre fleißigen Helfer viel Sonne gewohnt aber da der Frühling ja dieses Jahr allgemein sehr lange auf sich warten ließ musste man damit rechnen. weiter lesen

VertreterInnenversammlung in Magdeburg

13. April 2013

DIE LINKE. Sachsen-Anhalt hat die Landesliste zur Bundestagswahl 2013 gewählt. Petra Sitte führt als Spitzenkandidatin die Liste an. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten stehen für eine starke und moderne LINKE.

DIE LINKE.Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt

09.04.2013 Öffentliche Fraktionssitzung in Leuna

Es gab jede Menge Input und zum Teil wurde es sehr spezifisch: Zum Thema „Innovative Wirtschaft im Saalekreis“ lud die Fraktion DIE LINKE zu einer öffentlichen Fraktionssitzung ins Kulturhaus Leuna ein. Der Rektor der Hochschule Merseburg Prof. Dr. Jörg Kirb, der Geschäftsführer von Infra Leuna Dr. Christof Günther, der Landrat des Saalekreises Frank Bannert, Gerd Unkelbach vom Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse und Kathrin Schaper-Thoma vom Merseburger Innovations- und Technologiezentrum waren als Gäste zur Fraktion gestoßen. Die Sitzung war der Auftakt der traditionellen Frühjahrskommunaltour, die unsere Abgeordneten in den kommenden Wochen zu Arbeitsbesuchen in zahlreiche Einrichtungen und Institutionen in den Städten und Gemeinden führen wird.

So auch gleich geschehen im Anschluss an die öffentliche Fraktionssitzung: Stationen der Arbeitsbesuche unserer Abgeordneten waren das Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse, die Feuerwehr Merseburg, die Personennahverkehrsgesellschaft Merseburg-Querfurt, das Bildungszentrum für Land- und Hauswirtschaft Bad Dürrenberg e.V, die Kuranlagen Bad Lauchstädt, die Jugendanstalt Raßnitz und die Agrargenossenschaft Barnstädt.

Mitgliederversammlung in Halle mit Gregor Gysi

15. März 2013 Halle

Gregor Gysi: „Die Forderung nach sozialer Gerechtigkeit verdient unseren engagierten Wahlkampf!“ DIE LINKE streitet für gute Arbeit, von der man leben kann, für eine Energiewende, die sich jeder leisten kann, für ein Land, dass nicht als drittgrößter Waffenexporteur an Krieg und Elend verdient und für Löhne und Renten, die Menschen nicht in Ost und West einteilen.


23 Jahre nach der Wende sind geringere Löhne in Ostdeutschland und damit geringe Renten bei gleicher Tätigkeit nicht mehr hinnehmbar, so Gysi auf der öffentlichen Mitgliederversammlung der LINKEN am 15. März. Dort hatten die Genossinnen und Genossen aus Halle und dem Saalekreis mit Petra Sitte ihre Direktkandidatin für die kommende Bundestagswahl aufgestellt. Über 400 Menschen folgten der Veranstaltung im wunderbaren Ambiente des Steintor-Varietés in Halle (Saale). weiterlesen