Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtratsfraktion in Leuna

Gerta Bürkner (Fraktionsvorsitzende)

geb. 1938, Rentnerin

Mitglied im Hauptausschuss
Stellv. Vorsitzende des Ausschusses Bau, Wirtschaft, Stadtentwicklung und Umwelt

Klaus Hunold

geb. 1950, Ingenieur-Pädagoge

Mitglied im Ausschuss Bau, Wirtschaft, Stadtentwicklung und Umwelt
Mitglied im Ausschuss Bildung-, Kultur-, Sport und Soziales

Sven Bürkner 

 

Matthias Dupke

 

Wahlprogramm 2019-2024

Aus dem Wahlprogramm - Ziele für die Legislaturperiode von 2019 bis 2024

Lebenswertes Leuna

  • "freiwillige Aufgaben"; - Erhalt und Unterstützung der Vereine, Jugendklubs, Dorfgemeinschaftshäuser, Waldbad, Schwimmhalle
  • Initiative für eine Ganztagsschule in der August-Bebel-Sekundarschule
  • qualifizierte Bildung und Erziehung an unseren Grundschulen - Modernisierungen in Leuna und Kötzschau
  • Unterstützung junger Familien durch Neubau und Sanierung städtischer Kitas
  • Altersruhestand in der Stadt verbringenen - Unterstützung der Vorhaben altengerechtes Wohnen "Alte Post" und betreutes Wohnen "Altes Rittergut" in Kötschlitz

Industrie und Gewerbe im Stadtgebiet

  • Gewährleistung guter und stabiler Bedingungen für Wohnen, Industrie und Gewerbe im gesamten Stadtgebiet

Fortentwicklung der kommunalen Strukturen

  • breite Bürgerbeteiligung bei Beschlussfassungen zu städtischen Vorhaben
  •  ausgeglichene Haushalte, die Realisierung der geplanter Investitionsvorhaben und Finanzdisziplin
  • Sicherung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet
  • verbesserte Arbeits- und Einsatzbedingungen des Bauhofs durch einen Neubau in der Kernstadt

Stärkung unserer Gemeinde Stadt Leuna

  • kommunalen Selbstverwaltung - Kampf um finanzielle Gerechtigkeit in Sachsen-Anhalt
  • Erhalt der Straßenbahn
  • Vertiefung der Partnerschaften mit Wesseling, Clauen und Jaraczewo, Unterstützung des Jugendaustauschs
  • Enge Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Dürrenberg zum gegenseitigen Nutzen

Umwelt

  • nachhaltige Umsetzung des Energie- und Klimakonzeptes
  • biologische Vielfalt im Stadtgebiet erhalten - z.B. Konzept für Blühflächen